Landesturnfest: Platz 7 für den TVM beim Beachvolleyball

Beim diesjährigen Landesturnfest stellte die Volleyballabteilung des Turnverein Muggensturm ein Beachvolleyball-Duo. Sara Kippler und Manuel Klinger gingen im Wettbewerb Mixed Erwachsene an den Start. Insgesamt hatten sich 36 Teams für diesen Wettbewerb angemeldet.

In der Vorrunde konnten sich Kippler und Klinger in einer Sechsergruppe den dritten Platz sichern. Grundlage hierfür waren die Siege gegen die Uni Tübingen und den TV Gondelsheim, sowie ein Unentschieden gegen den TSV Grötzingen. Lediglich den Teams vom SV Böblingen und vom VC Freudental musste sich das Muggensturmer Duo geschlagen geben. Da das Team aus Freudental jedoch auf die Teilnahme an der Hauptrunde verzichtete, qualifizierten sich Kippler und Klinger hierfür als Nachrücker.

In der Hauptrunde trafen die beiden dann wieder auf den SV Böblingen, der wie bereits in der Vorrunde, die Oberhand behielt und gewann. Nach der darauffolgenden, leider sehr deutlichen, Niederlage gegen den TV Zunsweier konnte auch der Sieg gegen den TB Dillwießstein die Finalteilnahme nicht mehr retten. Schlussendlich landeten Manuel Klinger und Sara Kippler auf dem siebten Rang in einem großen und stark besetzten Teilnehmerfeld. Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung!

TVM Delegation reißt zum Landesturnfest nach Lahr

Für rund 30 Teilnehmer aus Turnabteilung und Fitnesswelt ging es vergangene Woche vom 25.05. bis zum 29.05. nach Lahr in den Schwarzwald zum Landesturnfest des Badischen und Schwäbischen Turnerbundes. Das umfangreiche Festprogramm lies dabei keine Wünsche offen: Ob hochkarätige Wettkämpfe, traditioneller Festzug oder gemeinsames Feiern; die vier Tage boten Turnfesterlebnis pur in seiner ganzen Vielfalt und für alle Altersklassen!

Die Muggensturmer und Muggensturmerinnen konnten sich bei den verschiedensten Wettkämpfen mit anderen Sportlern aus dem Badischen und Schwäbischen Turnerbund messen. Neben den klassischen Turnwettkämpfen, wie den badischen Meisterschaften, wurde beispielsweise auch der „Besondere Wettkampf“ ausgetragen, bei dem die Teilnehmer nacheinander Rudern, Schwimmen und Laufen mussten. Während der gesamten vier Tage, und besonders bei der Abschlussparty am Samstagabend, war die Stimmung ausgelassen. Nachdem das Deutsche Turnfest letztes Jahr in Leipzig leider nicht stattfinden konnte, war allen Teilnehmern Lahr die Freude über ein gelungenes Turnfest deutlich anzumerken.

Die Männergymnastik – Start Freitag, 17. September

Erstes Gymnastiktraining nach der Corona-Pause

Die Sportgruppe Männergymnastik von Carlo und Wolfgang beginnt wieder am Freitag, 17. September 2021, um 19 Uhr, in der Wolf-Eberstein-Halle. Mit den Vorsichtsmaßnahmen der 3-G-Regeln (geimpft, getestet oder genesen) wollen wir wieder unseren Körper ertüchtigen. Das Ziel unserer Übungseinheiten ist die Ganzkörperfitness in Kraft, Beweglichkeit und Koordination.


Jeden Freitag von 19 bis 20.30 Uhr werden nach einer gezielten Aufwärmphase verschiedene Schwerpunktübungen durchgeführt, zum Schluss machen wir ein sportliches Spiel. Anschließend kann jeder der Lust hat noch in geselliger Runde dabei sein. Es kann jeder für seinen Körper etwas tun, um den Alltag mit einem besseren Bewegungsablauf zu bestehen.


Es dürfen alle mitmachen, egal ob jung oder alt, die einfach noch ein bisschen körperliche Ertüchtigung machen wollen. Wir freuen uns über jeden, der seinem Körper etwas Gutes tun möchte.


Anmelden kann man sich bei Carlo Guidi, Tel. 07222/82774 oder Wolfgang Käshammer, Tel. 07222/83105. Oder komm doch einfach am Freitag in der Wolf-Eberstein-Halle in Muggensturm vorbei.

Ausflug der Freizeitradler – Outdoorabenteuer

Vergangenen Dienstag trafen sich die TVM Radler für einen Ganztagsausflug. Nun folgt der Bericht über das Outdoor-Abenteuer

Am Dienstag, den 31.08.2021 trafen sich 13 Freizeitradler zur Fahrt in den Tierpark Oberwald nach Karlsruhe. Über Malsch führte unser Weg nach Ettlingen, wo ein kurzer Zwischenstopp eingelegt wurde. Entlang des Hägenichweges ging es mit rasantem Tempo abwärts und nach Überquerung der Autobahn fuhren wir am Rande von Khe.-Rüppurr in das Gebiet des Tierparks Oberwald. Damwild, Gämse, Wildpferde, Onager, Trampeltiere und viele Tiere mehr konnten in den weitläufigen Gehegen gesichtet werden. Ganz besonders interessierte uns der Wisent-Nachwuchs, wobei der jüngste Anfang August geboren wurde. Auch bei den Elchen gab es im Frühjahr Nachwuchs, aber leider konnten wir das „Kleine“ im dichten Gestrüpp nicht sehen.

Weiter ging es entlang der Alb nach Weiherfeld und zum SC-Bulach, wo wir zur Mittagspause einkehrten. Gut gestärkt machten wir uns auf den Rückweg vorbei am Erlengraben nach Ettlingen zur Mörscher Kreuzung, von dort in den Hardtwald und weiter nach Bruchhausen und Malsch. Hier war noch eine Kaffeepause angesagt, bevor wir wieder nach 50 gefahrenen Kilometern in Muggensturm eintrafen.

Alle die beim Lesen nun auch Lust auf einen Ausflug bekommen haben dürfen sich gerne anschließen. Alle Informationen rund um unsere bunte Truppe, Ausflüge und Kontaktaufnahme sind unter der Rubrik Freizeitradler zu finden.

Gymnastik mit Marianne – ab 13.09.2021

Gymnastik und Seniorengymnastik mit Marianne starten das Training nach der Corona-Pause.

Es kommt Schwung in die Turnhalle. Auch die Sportgruppen von Marianne Anselm starten ab Montag, den 13. September wieder

ACHTUNG!

Neue Trainingszeiten

Seniorengymnastik – montags 15:30 Uhr in der Wolf-Eberstein-Halle

Gymnastik mit Marianne – montags 18:30 Uhr in der Wolf-Eberstein-Halle

Gemeinsam wieder in Bewegung kommen. Mit den Vorsichtsmaßnahmen der 3-G-Regeln (geimpft, getestet oder genesen) wollen wir wieder unseren Körper ertüchtigen.

Einblicke in die Fitnesswelt

Jahreshauptversammlung der Fitnesswelt

Vergangenen Sonntag, den 25.07.21, fand unsere Jahreshauptversammlung der Fitnesswelt online statt. Nach der Eröffnung und Begrüßung durch den Abteilungsleiter Frank Neumaier wurde die Protokollführerin gewählt, wozu sich Bettina Haas netterweise bereit erklärte und auch einstimmig angenommen wurde. Da die Berichte über das vergangene Jahr aufgrund der aktuellen Situation recht dünn ausfielen, gab es die Infos über die Besichtigung der neuen Sporthalle, an der für die Fitnesswelt Bettina Schick-Leopold teilnahm, auch wurde darüber informiert, dass falls es die Corona-Situation zulässt am 20. November die Jahrgangsbesten Wettkämpfe stattfinden sollen.

Die Entlastung der Abteilungsverwaltung nahm Bettina Haas vor, sie erfolgte einstimmig.

Die Neuwahlen der Abteilungsverwaltung erfolgte einstimmig. Diana Singer legte ihr Amt als Schriftführerin nieder. Das Amt der Schriftführerin rotiert bis zur Neuwahl innerhalb der Abteilungsverwaltung, beginnend mit Bettina Schick-Leopold.

Die neue Verwaltung im Überblick:

Vorsitzender: Frank Neumaier

Stellvertretung: Vorsitzende Irina Gäbel

Wirtschaftsdienst: Stefanie Schnepf

Werbung: Alisa Zittel

Kasse: Wolfram Drexhage

Beisitzer: Bettina Schlick Leopold

Bedauerlicherweise konnte Diana Singer nicht bei der Online-Sitzung teilnehmen. Man sich noch persönlich bei ihr melden, um sich für die bisherige Zusammenarbeit nochmal zu bedanken.

Das nächst Treffen wurde nach den Sommerferien dann hoffentlich in einen Biergarten stattfindend eingeplant.

Es läuten die Hochzeitsglocken

Zur Hochzeit auf das Brautpaar ein dreifaches „Flick – Flack“

Am vorletzten Samstag durfte der Turnverein seiner langjährigen Turnerin, Trainerin und stellvertretenden Fitnesswelt-Abteilungsleiterin Irina und ihrem Mann Pascal zur Hochzeit gratulieren. Natürlich ließen wir es uns nicht nehmen, nach der standesamtlichen Trauung im Muggensturmer Rathaus mit einer Abordnung des TVM auf das Brautpaar zu warten. Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen überreichten wir den beiden daraufhin eine lange Kordel mit selbstgebastelten Glückwunschkarten vieler TVM Mitglieder. Der traditionelle TVM-Ruf: „Auf das Brautpaar ein dreifachen Flick – Flack“ durfte natürlich auch nicht fehlen.

Liebe Irina, lieber Pascal, wir hoffen, ihr hattet einen tollen und unvergesslichen Tag und wünschen euch für euren gemeinsamen Lebensweg alles Liebe und alles Glück dieser Welt! Wir sind stolz euch mit an Board zu haben und freuen uns auf viel weitere tolle Erlebnisse mit euch.

Wer hat an der Uhr gedreht?

Ist es wirklich schon so spät im Jahr? Die Zeiten auf dem Tartan-Platz sind jetzt vorbei. Ab dieser Woche sind wir wieder drinnen unterwegs mit offenen Fenstern, Abstand & natürlich ganz viel Spaß & Freude am Tanzen.

Es geht wieder loooos!

Seit 14 Wochen fiebern wir jetzt schon dem nächsten richtigen Training entgehen. Denn Tanzen per Video oder Zoom ist dann doch nicht ganz so motivierend, wie wir uns das vorgestellt haben. Umso glücklicher sind wir, dass es endlich wieder losgeht und unsere Tanzgruppen nach und nach alle wieder mit dem Training starten dürfen. Mit den Corona-Auflagen des Landes und der Gemeinde im Gepäck nehmen wir ab sofort wieder, in geteilten Gruppen auf dem Tartan-Platz an der Wolf-Eberstein-Halle, das Training auf. Aber natürlich mit gaaanz viel Abstand und noch viel mehr Spaß und Freude!