Neues Gesicht in der Verwaltung

Der TVM hat seit 2010 eine professionell besetzte Geschäftsstelle, die durch Andrea Münster aufgebaut und viele Jahre gemanagt wurde. Seit sie sich aus dieser Funktion zurückgezogen hat, ist die Geschäftsstelle zweigeteilt: Sandra Ströbele wurde als Hauptansprechpartnerin ihre Nachfolgerin, während die Mitgliederverwaltung an Diana Singer ausgelagert wurde. Seit Ende 2018 kümmert sich Diana um Eintritte und Austritte, um Anfragen an die Mail-Adresse [email protected], erstellt u.a. Geburtstags-, Ehrungs- und Bestandslisten, druckt Geburtstagskarten und Gutscheine, stempelt Bescheinigungen, macht Mitgliedermeldungen, bereitet Beitragseinzüge in Abstimmung mit den Abteilungen vor und vieles mehr.

Schon letztes Jahr hat Diana Singer angekündigt und darum gebeten, aus familiären Gründen möglichst im Laufe dieses ersten Halbjahres Ihre Aufgaben abgeben zu können und wir sind froh, dass uns die Übergabe an ein neues Gesicht gelungen ist. Top gepflegt dank ihrer gewissenhaften und effizienten Arbeitsweise übergab Diana Singer die Mitgliederdaten samt einiger Ordner und Unterlagen noch vor Ostern an unser „Neues Gesicht“ Mirjam Maier.

Neu ist Mirjam im Verein allerdings nicht wirklich. Wie manche wissen, arbeitet sie seit letztem Herbst an der neuen Webseite des TVM und hat kurz entschlossen auch gleich die Öffentlichkeitsarbeit für den Gesamtverein unter ihre Fittiche genommen. Mirjam ist 22 Jahre alt, kommt ursprünglich aus Heidelberg und wohnt in Bischweier. Sie turnt seit sie denken kann und so war der Weg in unseren Verein nicht weit. Wir kennen sie bereits als Trainerin für unsere Turnmädchen und für die Kindersportschule. 2016 ist sie durch ein Freiwillig-Soziales Jahr zur Badischen Turnerjugend gekommen, wo sie seit 2019 auch im Vorstand für Öffentlichkeitsarbeit mitwirkt. Wenn sie nicht gerade in einer Turnhalle steht, studiert sie Eventmanagement und ist nebenberuflich im Bereich Marketing tätig. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit mit ihr und wünschen Ihr dafür gutes Gelingen.

Leider können wir uns in diesen Zeiten der Corona-Pandemie von Diana Singer nicht so verabschieden, wie wir das gerne würden und wie sie das verdient. Das werden wir nachholen! Glücklicherweise bleibt sie uns auch noch erhalten, nicht nur für Rückfragen sondern auch weiterhin in ihrer ehrenamtlichen Funktion als Schriftführerin der Fitnesswelt.