Saisonbeginn bei den Handballern

Endlich geht die Saison wieder los. Ein zäher Winter mit unzähligen Online-Trainingseinheiten und einer langen Vorbereitungsphase liegen hinter unserer Mannschaft, die am Samstag, den 18.09., in Meißenheim endlich wieder um Punkte spielen darf!

Die Vorfreude ist riesig und nach guten Vorbereitungsspielen gegen Sandweier und Heidelsheim auch durchaus berechtigt. Einzig die Verletzungen von Fabian Grieb (Fingerbruch) und Marvin Charles (Bänderriss) bereiten uns mit Blick auf das Wochenende Sorgen. Hier gilt es, in der kommenden Trainingswoche Lösungen zu erarbeiten, um diese Ausfälle sowohl in der Abwehr als auch im Angriff zu kompensieren.

Mit dem HTV Meißenheim erwartet uns eine junge Mannschaft, besetzt mit talentierten Handballern aus der eigenen Jugend, die uns in ihrer engen, schwer zu bespielenden Halle mit Sicherheit alles abverlangen werden. Aber wie auch im letzten Jahr haben wir ambitionierte Ziele und wollen im geteilten Spielmodus unter die ersten vier, was eine Teilnahme an der Meisterrunde ermöglicht. Hierzu wäre ein erfolgreicher Start im ersten Spiel der Saison ein guter Grundstein, für den wir alles in die Waagschale werfen werden.